Supervision


Supervision ermöglicht Ihnen, sich mit der Entwicklung Ihrer Arbeitssituation zu beschäftigen, gewissermaßen aus der Vogelperspektive auf das Geschehen zu blicken.

 

Ich unterstütze Sie in der Reflexion aktueller Fälle (d.h. Klient*innen-Dynamiken), bei Team-Themen und auch bei Fragen, die Ihr System und die (Leitungs-) Strukturen Ihrer Organisation betreffen. Zuweilen ist auch die Einbeziehung von Leitung und Geschäftsführung sinnvoll.

Sie können Supervision als Einzelperson oder als Team nutzen.

 

Gemeinsame Ziele könnten sein:

Rollen, Aufgaben & Ziele zu klären / Entlastung zu schaffen / Dynamiken des Zusammenspiels zwischen Ihnen und Ihren Kund*innen zu verstehen / Konflikte zu entknoten & zu lösen / eine tragfähige & gesunde Kommunikation zu entwickeln / Veränderungen gut mitgehen zu können / eine effektive & lebendige Zusammenarbeit zu stärken.

 

Team-Workshops & Team-Entwicklung:

Es besteht zudem die Möglichkeit Teamtage oder Team-Entwicklungs-Massnahmen zu buchen.

 

Spiritual Care-Unterstützung als Supervisorin:

... ich würde zukünftig gerne mehr Teams in Settings unterstützen, in denen es ans Eingemachte und ums Existentielle geht (Hospize, Palliativstationen, Bestattungsinstitute, Intensivstationen etc.).

 

Supervision bietet sich in Präsenz an, denn...



...oder doch??! Empathie zum "Einschmeißen" To Go?? - Wenn Sie mögen, klicken Sie mal auf diesen Link hier: Comedy von Maren Kroymann, lohnt sich...