Arbeitsfelder & Kunden


Aktuell:

Meine Ausrichtung für 2019 ist an einem Wandel der Arbeitswelt mitzuwirken. Stichworte sind Neue Arbeit, Reinventing Organisations (Laloux), Kollaboration & Augenhöhe, auch in Hierarchien.

Ich will sehr gerne Einzelne, Teams und Unternehmen in dem Prozess der Annäherung an ein anderes Arbeiten unterstützen.

Kooperations-Partner & Flausen-Werkstätten sind mir willkommen!


Unternehmen, die ich beraten & begleitet habe:

Goldbekhaus

Insel e.V.

Autismus-Institut

Praxis Forster & Schlüter

Basler AG

Airbus

DMG Dental

IVP Networks

Diakonisches Werk / TAS Eimsbüttel

VIA Bahrenfeld / Alphina

Securvita BKK

Bildungs-& Integrationszentrum Wilhelmsburg

Tagesklinik Uhlenhorst

Pepsi-Punica Hamburg

TIDE Sozialpsychiatrie

Melting Elements

Dräger Lübeck

MIP Europe GmbH

PST gGmbH Hamburg

AWO Lüchow-Dannenberg

Studierendenwerk Hamburg / ReSuDi & Soziales und Internationales

HAG Hamburg

Kirchenkreise in Schleswig-Holstein

Innogames

Hamburger Senioren- und Behinderten-Hilfsdienst HSB

Gärtnerei am Stüffel

Hospiz Nordheide

Leben mit Behinderung (LmBH)

Hamburger Landesstelle für Suchtfragen

Dräger & Hanse BKK / BKK vor Ort

Praxis Buchholz & Partner

Stadtreinigung Hamburg

R & V Versicherungen

BHH Sozialkontor




Unternehmen, für die ich in der Vergangenheit KundInnen beraten habe:

  • SO Beratergruppe
  • Hanza Resources
  • VeWulff
  • Human Protect

Psychotherapien & Coachings:

selbstständig seit 2010:

  •  zahlreiche Coachings, auch über einige Firmen der Externen Mitarbeiterberatung (EAP)
  • zahlreiche Psychotherapie-KlientInnen seit 2000 (in Einzel und Gruppen, ambulant, auch Nachsorge)

angestellte Tätigkeiten in Kliniken (2000-2009) :

  • RehaCentrum Hamburg, Tagesklinik für Psychosomatik (2005-2009), Mitaufbau der Abteilung
  • Bad Segeberg, stationäre Psychosomatik  (2000-2004)